top of page

Rezept: BÄRLAUCH RUB - Gewürz-Mischung Spicy & Fresh

Ein tolles Rezept das man für so viele andere Gerichte ergänzend nutzen kann für den richtigen Pepp!


Was ist denn bitte eine Rub?

Rubs bestehen meist aus getrockneten Zutaten. Eine Übersetzung könnte mit “Trockengewürz zum Einmassieren” angegeben werden.

Ursprünglich kommt dieser neue Trend aus den USA, aus dem BBQ als Grillbereich.

Hier wird mit einer Rub das Fleisch einmassiert und bildet dann beim grillen eine tolle

Kruste zur Marinade.


Aber nicht nur für Fleisch sind Rubs toll, man kann super viel mit ihnen machen und vor allem würzen, verfeinern und ergänzen. Ob Frischkäse mal schnell für die Gäste als Dip verfeinert.

Eine Suppe gewürzt, Topping für Avocado, oder auch in Teig abbacken.

Unsere Variante natürlich heute mit dem aktuellen Wildkraut, dem Bärlauch. Der auch noch absolut gesund ist und den Körper reinigt, eine super Frühjahrskur mit tollen Bärlauchgerichten. Denn Bärlauch, Krafttier = Bär - haben unsere Wildtiere nach dem Winterschlaf auch wirklich zum Energietanken genutzt, vor allem eben der Bär.

Daher stammt der deutsche Name.


Aber auch für uns kann er viel bewirken.

Reinigung pur!✨🌳🌲<